Meine Welt
Home
Himself
Gästebuch Heinz
Wo?
Gedichte
Counter
Impressum
Gästebuch Heinz
..und wenn Du was zu sagen hast, bitte! Ich freue mich.

Dein Name:
Deine E-Mail-Adresse:
Deine Homepage:
Deine Bewertung dieser Webseite:
Deine Nachricht:

<-Zurück

 1  2  3 Weiter -> 
Name:Judith
Homepage:-
Bewertung:1
Zeit:11.03.2017 um 09:18 (UTC)
Nachricht:Lieber Herr Rickal, vielen Dank für Ihr Gedicht "An meinem Grabe". Ich habe es zur Beisetzung meiner Mutter vorgetragen, es hat alle Trauergäste sehr berührt.

Name:MICHÈLE
E-Mail:chantalmazgmx.de
Homepage:-
Bewertung:1
Zeit:04.10.2016 um 13:28 (UTC)
Nachricht:Mon cher Heinz,

wie ich es heute , am 04.10.2016 lesen konnte, hat Dein Gedicht " An meinem Grabe " schon sehr viele Herzen tief berührt .
Du hast feinfühlich und meisterlich geschafft, den Trauernden wohltuende Linderung und die notwendige Hoffnung in ihrer Verzweiflung zu geben .
Lieber Heinz, das finde ich so wunderbar ...
Avec toutes mes Amitiés !
M I C H È L E

Name:Claudia
E-Mail:infokanzlei-hoelzlwimmer.de
Homepage:-
Bewertung:1
Zeit:10.08.2016 um 13:26 (UTC)
Nachricht:Lieber Heinz, warum fällt mir nicht so ein wunderschönes Gedicht ein, wenn ich im Hofbräuhaus sitze?
Hab Dank für Worte meisterlich, ein großer Fan - das bin ich.

Name:André Franke
E-Mail:andre.franke67t-online.de
Homepage:-
Bewertung:1
Zeit:15.04.2016 um 08:05 (UTC)
Nachricht:Lieber Heinz Rickal, wie so viele Gästebucheinträge, möchte ich mich bei Ihnen recht herzlich für das Gedicht "An meinem Grabe" bedanken. Es hat mein Bruder - anders als ich - ausgewählt und im nachhinein hat es nicht nur mir, sondern sehr vielen Menschen zugesagt. Weil eine Bekannte wissen wollte woher, habe ich das 8. Weltwunder bewegt und siehe da, sie über Umwege gefunden! Fühlen sie sich geehrt! Meine Mutti hat sich bestimmt sehr gefreut. Gruß André Franke

Name:Heiko Lammers
E-Mail:heikolammershotmail.com
Homepage:-
Bewertung:2
Zeit:01.12.2015 um 17:42 (UTC)
Nachricht:Hallo Heinz,
gestern wurde dein Gedicht "An meinem Grabe" an der Grabstelle meiner Mutter vorgetragen. Die beiden Vortragenden haben es über Umwege von deiner Seite kopiert.

Ein sehr passendes und schönes Gedicht, vielen Dank, dass es verwendet werden durfte!

Viele Grüße,

Heiko Lammers

Name:Petra
Homepage:-
Bewertung:1
Zeit:04.11.2014 um 15:21 (UTC)
Nachricht:Danke für Ihr wunderschönes Gedicht "An meinem Grabe", ich habe es in leicht veränderter Form zunächst auf einer anderen Webseite gefunden auf der Suche nach passenden liebevollen Worten am Grab eines Sternenkindes von ganz lieben Freunden. Dabei habe ich Ihre Homepage entdeckt. Das Gedicht hat mich und die Anwesenden sehr berührt und war hat ein paar Sonnenstrahlen in diesen schmerzlichen Moment mit Regen und Kälte gezaubert....Ich wünsche Ihnen alles Gute und danke Ihnen ganz herzlich.

Name:Schmackebatz
Homepage:-
Bewertung:1
Zeit:18.08.2014 um 22:14 (UTC)
Nachricht:Dieser Mann, eine große Seele, gab mir ein Leben, gab mir Glück.
Er beschränkt sein Selbst auf eine Wenigkeit. Die Liebe, die er gibt ist eine Ewigkeit. Gleichmut in voller Größe wiegt in Finsternis schwer. Weise versteht er, die Last zu tragen. In Stille verstummen quälende Fragen.
Denn geduldig wissend ist Papa-Bär;
denn beständig liebend ist Papa-Bär.

Name:Heiko
E-Mail:H.kroebergmx.de
Homepage:-
Bewertung:1
Zeit:05.08.2014 um 16:46 (UTC)
Nachricht:Sehr geehrter Herr Rickal,

wir haben heute Ihr Gedicht "An meinem Grabe" zu Trauerfeier unseres Onkels gehört. Es hat uns ein Lächeln ins Gesicht gezaubert und Trost gespendet. Danke Jana & Heiko

Name:Sylvie
Homepage:-
Bewertung:1
Zeit:06.05.2014 um 12:17 (UTC)
Nachricht:Das Gedicht "an meinem Grab" hat mir sehr gut gefallen ; ich werde es auf der Facebook Seite meiner verstorbenen Tochter (im Mai letzen jahres)veröffentlichen. So werden sie Auch in Frankreich berühmt sein... Es ist schön dass Sie die richtigen Worte gefunden haben. Vielen Dank.

Name:Barbara 
E-Mail:b.a.friendgmx.ch
Homepage:http://www.ritualbegleitung.com
Bewertung:1
Zeit:10.10.2013 um 23:34 (UTC)
Nachricht:Lieber Heinz Rickal. Vielen Dank für das wunderschöne Gedicht 'an meinem Grab'. Ich möchte es gerne an einer Trauerfeier verlesen, es schenkt den Trauernden Hoffung und Zuversicht.
Herzlichen Dank und liebe Grüsse


Chaqun à son goût!
Cogito ergo sum

=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=